Moskau

Putins Machtspiel

MoskauKremlchef Wladimir Putin lässt Gäste seine Macht spüren, indem er diese warten lässt. Nicht immer, aber immer wieder scheint er diese Form der Herabsetzung gezielt einzusetzen, auch bei Staatsgästen.

Putins Machtspiel: Er lässt seine Gäste gerne warten.

Putins Machtspiel: Er lässt seine Gäste gerne warten. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Statistikportal Statista hat die Daten zum Warten auf Putin veröffentlicht. 2014 traf es die deutsche Kanzlerin Angela Merkel – sie trägt mit einer Wartezeit von 4,15 Stunden den Rekord.

2007 hatte Putin Merkel bereits mit seinem grossen Labrador vertraut gemacht. Dass Merkel Hundeangst hat, habe er nicht gewusst, sagte Putin später.

Obama, Merkel, Timoschenko: So lange liess Putin seine Gäste warten: Klicken Sie auf die Grafik, um diese zu vergrössern. (rig)

Erstellt: 10.01.2017, 09:22 Uhr

Artikel zum Thema

US-Geheimdienst: Putin ordnete Hacker-Angriffe an

Russlands Präsident Wladimir Putin soll die US-Präsidentenwahl direkt beeinflusst haben. Obama ist beunruhigt, für Trump sind die Demokraten mitschuldig. Mehr...

«Ich wusste schon immer, dass Putin sehr schlau ist!»

Wladimir Putin verzichtet auf Gegenmassnahmen der amerikanischen Sanktionen. Dafür erntet er Worte der Anerkennung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump. Mehr...

Putin droht «Banditen» nach Mord an Botschafter

Die Präsidenten Erdogan und Putin scheinen sich einig in der Beurteilung des Attentats auf den russischen Botschafter in Ankara. In der Türkei wurden sechs Personen verhaftet. Mehr...

Kommentare

Blogs

Echt jetzt? Manchmal hilft nur noch Beten
Gartenblog Lasst die Kinder arbeiten!
Serienjunkie Hypnose gegen Migräne

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Die Welt in Bildern

Männchen machen für einen Heiligen: Auf den Hinterbeinen bahnen sich Pferd und Reiter ihren Weg durch die Menschenmenge in Ciutadella auf der spanischen Insel Menorca. Das ist Brauch während des San-Juan-Fests – und wer die Brust des Tieres streicheln kann, soll vom Glück gesegnet werden. (23. Juni 2017)
(Bild: Jaime Reina) Mehr...