Taxi-App in Bern lanciert

Bern Womit bislang der unliebsame Konkurrent Uber punktete, wollen nun auch die Schweizer Taxi-Unternehmen um Fahrgäste buhlen: Seit Montag gibts in Bern die erste Taxi-App. Mehr...

Wie Einheimische über das Asylzentrum denken

Giffers Der Schmittner Journalist und Filmemacher Rolf Dietrich hat die Dokumentation «Gastgeber wider Willen – Giffers erhält ein Bundesasylzentrum» gedreht. Am Donnerstag wird der Film erstmals ausgestrahlt. Mehr...

Sondierbohrungen für neues Polizeizentrum in Niederwangen

Niederwangen An der A1 in Niederwangen soll eine neue Zentrale der Kantonspolizei Bern entstehen. In diesen Tagen werden die Sondierbohrungen durchgeführt. Mehr...

Alles begann mit Armstrong

Lyss Die Bowler Hats ­Jazzband feiert dieses Jahr ihr 50-Jahr-Jubiläum. Auch heute treten die Bowler Hats noch regelmässig im In- und ­Ausland auf. Ist das Publikum mit ihnen gealtert, oder ­sprechen sie auch Jüngere an? Mehr...

Viel Bund, kaum Steuern

Zollikofen Öffentliche Unternehmen wie das BIT bieten in Zollikofen viele Arbeitsplätze an. Sie zahlen jedoch keine Steuern und belasten die ­In­frastruktur. Die GLP vermisst eine klare Strategie. Mehr...

Weit weniger ästhetisch als Le Corbusier

Goldiger Schnitt ja, aber nicht allergoldigste Schritte: Der Tanzhommage an den Architekten Le Corbusier fehlt es an Sinnlichkeit. Mehr...

Reitschule-Initiative wird ein Fall fürs Bundesgericht

Bern Die vom Grossen Rat für ungültig erklärte Reitschule-Initiative wird ein Fall für das höchste Gericht im Land. Wie bereits angekündigt, zieht die JSVP das Begehren vors Bundesgericht. Mehr...

Gemeinde Muri pinselt in Tempo-30-Zonen weiter

Muri In Ausnahmefällen sind Fussgängerstreifen doch wieder möglich: Auf Drängen von FDP und Parlament knöpfen sich die Behörden drei neuralgische Stellen in Muri nochmals vor. Mehr...

YB-Fan stirbt nach Matchbesuch

Bern Tragischer Zwischenfall im Rahmen des Spiels YB-Lugano: Ein YB-Fan erlitt im Stade de Suisse während des Spiels einen Schwächeanfall. Er starb im Spital. Mehr...

Die ersten beiden Storchen-Babys sind da

Bern Nun ist es so weit: Die Störche im Berner Breitenrainquartier erhalten Nachwuchs. Am Sonntag sind die ersten beiden Jungstörche geschlüpft. Mehr...

Wanderin stürzt zu Tode

Hinterfultigen Am Samstagnachmittag ist in Hinterfultigen eine Frau beim Wandern abgestürzt. Sie konnte durch die Rettungskräfte nur noch tot geborgen werden. Mehr...

Wegen Fehleinschätzung: 86-Jähriger verursacht Kollision

Gempenach Am Samstagmittag wurde bei einem Verkehrsunfall in Gempenach eine Person verletzt. Ein 86-jähriger Autolenker hatte bei einer Kreuzung die Situation falsch eingeschätzt. Mehr...

Die Hundeflüsterin

Wenn Hunde und ihre Besitzer sich gegenseitig nicht verstehen, ist dies ein Fall für Steffi Kilcher. Die Tierpsychologin aus Rapperswil im Seeland vermittelt zwischen Vier- und Zweibeinern. Mehr...

Rauschende SCB-Meisterfeier auf dem Bundesplatz

VIDEO Der SC Bern hat seine erfolgreiche Titelverteidigung am Samstag mit schätzungsweise 20'000 Fans auf dem Bundesplatz gefeiert. Feuerwerk, Konfettiregen und Bierdusche inklusive. Mehr...

Messerstecherei in Berner Asylunterkunft

Bern In der Flüchtlingsunterkunft im Renferhaus eskalierte am Freitagabend ein Streit zwischen mehreren Männern. Einer von ihnen wurde mit einem Messer verletzt. Mehr...

Teurer Kampf gegen das Wasser

Rümligen/Kaufdorf Stefan Derendinger wurde immer wieder von Überschwemmungen getroffen. Nun wollen die Gemeinden Rümligen und Kaufdorf einen Damm ­bauen. «Für mich kommt er zu spät», sagt der Spengler. Mehr...

Der neue Berner Sommerdrink?

Bern Der Lorraineladen hat ein eigenes alkoholfreies IPA produziert. Ein willkommene Abwechslung für warme Sommertage. Mehr...

Die kleine Hand des Gesetzes

Fraubrunnen Einen Morgen lang konnten Kinder spielerisch lernen, wie der Alltag der Kriminalpolizei aussieht. Mehr...

Der Bahnhof Bern wird erdbebensicher

Bern Das Parkhaus Grosse Schanze in Bern und ein Teil der Perrondecke des Bahnhofs sind nicht erdbebensicher. ­Damit sie es werden, sind ­zurzeit 15 Bauarbeiter im ­Einsatz. Sie verstärken Wände und Decken für rund 12 Millionen Franken. Mehr...

Muslime können nun offiziell Seelsorger werden

Bern Mit ihrer Weiterbildung für Asylseelsorge macht die Uni Bern den Beruf erstmals für Angehörige aller Religionen zugänglich. Doch zuerst müssen die Bewerber Anfang Mai einen Eignungstest bestehen. Mehr...

Region

Marktplatz

Immobilien

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Giraffen zieren die Stadt Bern. Sollen die Graffiti bleiben?

Ja

 
28.9%

Nein

 
71.1%

409 Stimmen

Paid Post

Tierisch viele Angebote

Die Berner Publikumsmesse BEA präsentiert vom 28. April bis 7. Mai 2017 die ganze Fülle von Trends und Traditionen.