Bern

Auto verletzt Fussgänger, rammt Poller und fährt davon

BernAm Dienstagabend fuhr ein Auto in der Berner Altstadt einen Fussgänger an und prallte in einen Poller. Der Lenker beging Fahrerflucht.

An dieser Steller in der Gerechtigkeitsgasse ereignete sich der Unfall.

An dieser Steller in der Gerechtigkeitsgasse ereignete sich der Unfall. Bild: Google Streetviews

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gegen 21.30 Uhr fuhr ein Autofahrer oder eine Autofahrerin am Dienstagabend in der Berner Gerechtigkeitsgasse einen Fussgänger an. Das Auto prallte draufhin in einen Betonpoller. «Sowohl der Fussgänger als auch der Poller wurden in der Folge durch das Fahrzeug einige Meter mitgeschleift», schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

Der Fussgänger wurde beim Unfall verletzt. Nachdem er zunächst durch Passanten betreut worden war, wurde er durch eine Polizeipatrouille in ärztliche Behandlung gebracht.

Der Lenker oder die Lenkerin des Autos setzte die Fahrt ohne anzuhalten fort. Beim Auto handelt es sich offenbar um einen Kleinwagen, der an der linken Frontseite Schäden aufweisen dürfte. Die Polizei sucht Zeugen. (nik/pkb)

Erstellt: 11.01.2017, 15:25 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Bernerzeitung.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Mit einem Klick aktuelle Trends handeln

Eröffnen Sie Ihr Trading-Konto bei Swissquote und suchen Sie sich Ihr Themen-Portfolio aus.

Blogs

Serienjunkie Papa ist anders

Foodblog Wieder auf dem Gipfel

Marktplatz

Immobilien

Die Welt in Bildern

Nationalstolz: Eine Büste des Real-Madrid-Spielers Cristiano Ronaldo schmückt den Flughafen in Funchal auf der Insel Madeira, Portugal. Es gibt aber auch Stimmen, die das Kunstwerk recht missraten finden. Nach dem Gewinn der Europameisterschaften 2016 wird der Flughafen neu nach dem Weltfussballer benannt (29. März 2017).
(Bild: Rafaele Marchante) Mehr...