Bern

Kino Alhambra schliesst seine Türen

BernDie Kinokette Kitag löst das Mietverhältnis im «Alhambra» per Ende 2017 auf. Wann die letzte Vorstellung im Berner Kino stattfindet, ist noch unklar.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Kinobetrieb in der Berner Innenstadt lasse sich «nicht mehr rechnen», bestätigt Philippe Täschler, CEO der Kino-Theater-AG (Kitag) eine Meldung im «Bund», wonach das Kino Alhambra am Hirschenplatz noch dieses Jahr geschlossen wird. In einer internen Mitteilung hätte die Kitag angekündigt, das Mietverhältnis auf Ende 2017 aufzulösen.

Der genaue Zeitpunkt der letzten Filmvorführung sei aber noch ungewiss. Ausserdem solle das Personal in den noch bestehenden Kitag-Kinos «integriert» werden. Wobei die Anzahl solcher stetig schrumpft: Nach dem «Rex» (wurde von den Betreibern des ehemaligen Kinos Kunstmuseum übernommen), dem «Royal» (bereits geschlossen) und dem «Capitol» bis Ende Jahr wird sich die Kitag seit 2015 gleich von vier Innenstadt-Kinos getrennt haben.

Gegenüber dem «Bund» sagte Täschler überdies, dass «noch weitere Schliessungen folgen werden.» Welche, das liess er hingegen offen. Während sich die Kinokette aus dem Zentrum Berns zurückzieht, plant sie im Gümligenfeld in Muri gleichzeitig ein neues Multiplex-Kino. Erste Filme sollen dort nächstes Jahr gezeigt werden.

(mb)

Erstellt: 13.02.2017, 19:51 Uhr

Artikel zum Thema

Kino wird ausgehöhlt

Das Kino Royal ist geschlossen. Nach dem Abbruch des Interieurs soll das Erdgeschoss auch auf der Rückseite geöffnet werden. Wer dereinst einzieht, ist noch offen. Mehr...

Das Kinosterben in Berns Innenstadt geht weiter

Bern Ende Jahr schliesst das Kino Royal im City West seine Türen für immer. Damit verschwindet ein weiteres Filmtheater der Mainstream-Kinokette Kitag aus der Berner Innenstadt. Mehr...

Kino Capitol wird zum Wohn- und Geschäftshaus

Bern Das Kino Capitol in der Altstadt wird nach fast 90 Jahren geschlossen. Die neuen Hausbesitzer wollen die Liegenschaft als Geschäfts- und Wohnhaus nutzen. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Die Welt in Bildern

Die Frisur muss sitzen: Ein Sadhu wickelt sich vor dem Pashupati Tempel in Kathmandu sein verfilztes Haar um den Kopf (24. Februar 2017).
(Bild: Narendra Shrestha) Mehr...