Burgdorf

Lebensmittel statt Akten und Strafzettel

Burgdorf Beinahe fünf Jahre standen die ehemaligen Polizeibüros an der Poststrasse leer. Nach langer Brache werden die Gebäude nun unter anderem für ein spezielles Modegeschäft genutzt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mehrere Jahre boten die Liegenschaften an der Poststrasse 3 und 5 ein tristes Bild. Seit April 2012 standen die ehemaligen Büros der Kantonspolizei Bern, Region Burgdorf, leer. Diese ist damals an die Dunantstrasse in der Neumatt umgezogen.

Doch nun ist wieder Leben eingekehrt. Anfang November hat ein Geschäft mit Waren aus Indien und Sri Lanka an der Poststrasse 5 eröffnet. Im Erdgeschoss verkaufen Rajalaxumy Rajah und ihr Mann Lebensmittel aus Indien und Sri Lanka. Im Obergeschoss richten sie derzeit ein Geschäft für traditionelle indische Kleidung ein.

Bunte Gewänder, in Plastik verpackt, stapeln sich in den Gestellen. «Gegen tausend Kleider haben wir an Lager», sagt Rajalaxumy Rajah. Die Kleidungsstücke importieren sie aus Indien. Kunden kämen aus der ganzen Schweiz vorbei, so Rajah. In den Wintermonaten sei es jedoch eher ruhig. «Vor unseren Feiertagen im Frühling oder für Hochzeiten decken sich die Leute mit neuen Kleidern ein», sagt die Geschäftsfrau. Alle Räumlichkeiten nutzt das Ehepaar aus Sri Lanka aber nicht selbst. Vier Räume hat es zur Untermiete ausgeschrieben.

Und auch nebenan werden die ehemaligen Polizeibüros bald wieder genutzt. Sechs Mietwohnungen sind an der Poststrasse 3 im ersten Obergeschoss geplant. Das Baugesuch liegt noch bis am 6. Februar bei der Stadtverwaltung auf. (rsc)

Erstellt: 10.01.2017, 06:22 Uhr

Artikel zum Thema

Das Quartier bleibt, die Strasse ändert

Burgdorf Die alten Räumlichkeiten sind leer, bald geht es an der Poststrasse weiter: Die Confiserie Widmer zieht um. Mehr...

Über Nacht gingen die Lichter aus

Burgdorf Die This&That-Läden, die auf Geschenkartikel spezialisiert waren, gibt es nicht mehr. Grund dafür ist der Konkurs der Muttergesellschaft. Offen ist, ob es mit dem Hauptlokal an der Poststrasse in Burgdorf doch noch irgendwie weitergeht. Mehr...

Burgdorfer Polizeiwache zieht um

Burgdorf Ab dem 16. April ist die Polizeiwache in das neue Verwaltungszentrum integriert. Mehr...

Service

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Kommentare

Blogs

Mord statt Frohsinn

Bern & so Potz Blitz

Die Welt in Bildern

Ganz in Weiss: Ein Hindu raucht im Hof des Pashupatinath Tempels in Kathmandu seine Pfeife. Die Männer reisen für das Shivaratri Festival, welches am 23. Februar stattfinden, an (21. Februar 2017).
(Bild: Niranjan Shrestha) Mehr...