Oberried

Erster Bagger für Resort aufgefahren

OberriedIn Oberried geht es los mit dem Bau des Ferienresort Brienzersee. Als erstes werden die alten Gebäude abgebrochen, dann folgt der Bau der Eingangshalle.

Es geht los

Es geht los Bild: Bruno Petroni

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auf diesen Moment hat man lange warten müssen. Die letzten Tage war es nun so weit: Auf dem Grundstück der ehemaligen Feuerwerksfirma Hans Hamberger AG (jetzt Hamberger Swiss Pyrotechnics in Spiez) ist der erste Bagger aufgefahren, um mal damit zu beginnen, die alten Gebäude abzubrechen, wie das Bild vom Dienstag zeigt.

Bis mit dem Bau des Ferienresorts Brienzersee in Oberried begonnen werden konnte, war viel Geduld vonnöten. Der Bau war schon seit Jahren in Aussicht gestellt worden – mit einer vermögenden holländischen Familie als Investorin, die ihre ­Finanzierung zugesichert hatte.

Zur Erinnerung: Martin Künzi, Regierungsstatthalter des Verwaltungskreises Interlaken-Oberhasli, hatte Anfang September entschieden, dass das geplante Resort und dessen Finanzierung der Gesetzgebung über den Erwerb von Grundstücken durch Ausländer (Lex Koller) entsprechen. Kantonale und nationale Behörden hatten auf Beschwerden verzichtet, so­dass dem Baubeginn des 120-Millionen-Projektes nichts mehr im Weg stehen sollte, wie die «Jungfrau-Zeitung» am Dienstag vermeldete.

Darin bestätigte auch Guido van Hoogdalen, Vertreter der Bauherrschaft, wie das weitere Szenario aussehen soll. Nach dem Abriss der alten Gebäudeteile ist der Bau der Eingangshalle vorgesehen, ehe in der ersten Bauphase 71 Wohnungen sowie Schwimmbad, Rezeption und Restaurant für das Oberrieder Jahrhundertprojekt folgen sollen. (Berner Oberländer)

Erstellt: 11.10.2016, 17:26 Uhr

Artikel zum Thema

Holländisch Investoren-Familie darf die Häuser bauen

Oberried Jahrelang ist der Bau der Feriensiedlung Brienzersee-Resort in Oberried in Aussicht gestellt worden. Bis heute sind keine Bagger aufgefahren. Dies soll sich nun ändern. Mehr...

Resort-Baustart nicht in Sicht

Oberried Die Stimmberechtigten von Oberried genehmigten an der ­Gemeindeversammlung vom Donnerstag den Voranschlag 2016 und sagten auch Ja zur Totalrevision des Personal­reglementes. Mehr...

Jetzt lassen Holländer die Millionen fliessen

Oberried Der Bau des Ferienresorts in Oberried ist greifbar nah. Grund ist die Zusage von Millionen aus Luxemburg. Eine Familie aus Holland stellt durch ihre Vermögensverwaltung in Luxemburg das Risikokapital zur Verfügung. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Bernerzeitung.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Kommentare

Blogs

Foodblog Das grosse Wettbrennen

Foodblog Fauler Apéro

Service

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Die Welt in Bildern

Mode verleiht Flügel: zumindest auf dem Laufsteg der Mercedes-Benz Fashion Week in Istanbul. (22. März 2017)
(Bild: Tristan Fewings (Getty Images)) Mehr...