Deckbelag für Bypass – Allmendstrasse noch einmal gesperrt

Thun Nächste Woche heisst es noch einmal Leiden für Autofahrer in Thun: Weil auf der Kleinen Allmend auf dem Bypass Thun-Nord der Deckbelag eingebaut wird, bleibt die Allmendstrasse die ganze Woche gesperrt. Mehr...

Uferweg: Rückweisung droht

Thun Auch beim zweiten Anlauf für einen Uferweg Schadau–Lachen dürfte es im Stadtrat viel zu reden geben: Der Verzicht auf eine Stegvariante gerät diversen Leuten in den falschen Hals. Es stehen bereits Rückweisungsanträge im Raum. Mehr...

Munition in Thuner- und Brienzersee setzt kaum Gift frei

Bis in die 1960-er Jahre wurden 8000 Tonnen Munition in den Oberländer Seen versenkt. Laut einer VBS-Studie sei diese aber ungefährlich. Das Monitoring soll deshalb gelockert werden. Mehr...

Stadt Thun sichert Fussgängerstreifen

Thun Die Stadt Thun ersetzt die markierte Mittelinsel beim Fussgängerstreifen auf der Adlerstrasse durch eine erhöhte gepflästerte Fussgängerschutzinsel. Mehr...

Noch nicht königlich

Seit dem Gewinn des Königstitels sind die Resultate von Matthias Glarner durchzogen. Diese Zeitung hat den 31 Jahre alten Oberländer mit sechs Thesen zu den Ursachen konfrontiert. Mehr...

«Ich wurde aus dem Rat gemobbt»

Thun Es war absehbar: Der Zweisimmner FDP-Grossrat Hans-Jörg Pfister ist nicht mehr Verwaltungsrat der Spital STS AG. Der Regierungsrat hat ihn nicht mehr wiedergewählt. Pfister erhebt jetzt schwere Vorwürfe. Mehr...

Keine Auflagen für FC Thun

Die Stadt Thun hat dem FC Thun die Bewilligung für die Spiele in der Stockhorn-Arena erteilt – ohne Auflagen, inklusive Berner Derbys. Sie fordert friedliche Spiele. Mehr...

Der Schöpfer der Musik

Steffisburg Im Juli und August wird im Schnittweier das Freilichttheater «Vogellisi» aufgeführt. Die Musik dazu stammt aus der Feder von Chris Grunder. Mehr...

In kleinen Schritten zum Uferweg

Hilterfingen Der Uferweg Seegarten in Hünibach wird realisiert. Die Frage ist nur, wann. Beim Gemeinderat haben aktuell andere Projekte Priorität. Mehr...

IT-Rechenzentrum wird konkreter

Die Stadt will an der Industriestrasse ein neues Rechenzentrum erstellen. Damit soll die Datensicherheit erhöht und die Infrastruktur verbessert werden. Als Sieger eines Architekturwett­bewerbs ging ein Bieler Büro hervor. Mehr...

Comadur wechselt Standort in Thun

Thun Die zur Swatch-Gruppe gehörende Firma Comadur hat gezügelt: Das alte Fabrikgebäude an der Bernstrasse in Thun wurde verkauft. Neu arbeiten die 50 Angestellten an der C.F.L.-Lohner-Strasse im Gwatt. Mehr...

Blaue Stunden am Thunersee

Zum 6. Mal wird am 24. Juni am rechten Thunerseeufer der Sommernachtstraum dazu einladen, Kulturelles und Kulinarisches am See zu geniessen. Mehr...

Der FC feiert – und sorgt sich um die Zukunft

Thun Mit Turnieren und einem Fest feiert der FC Dürrenast sein 90-jähriges Bestehen. Der Blick in die Zukunft ist indes nicht sorgenfrei. Mehr...

Vor 150 Jahren: Fünfmal täglich mit dem Zug nach Bern

Thun Einmal vormittags und viermal nachmittags: Ab dem 1. Juni 1867 verkehrten von Thun nach Bern täglich fünf Züge. Mehr...

VIDEO

Seaside Festival: «Der Samstag wird ausverkauft sein»

Spiez Gute Vorverkaufszahlen und ein zuversichtlicher Philippe Cornu: Für das erste Seaside Festival vom 25./­26. August stehen die Zeichen auf Grün. In der Bucht gibt es eine Art Wohlfühl-Open-Air. Mehr...

36 Monate Haft für schwerwiegenden «Misthaufen»

Thun Der junge Mann, der am Mittwoch von einem Dreiergericht zu 36 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden ist, stand hinter einer Reihe von Vandalenakten, Einbrüchen und Diebstählen in der Region Thun. Mehr...

Historische Mauern werden freigelegt

Steffisburg Es war Taverne und Gerichtsgebäude und ­somit eines der wichtigsten Gebäude der Gemeinde Steffisburg. Am Freitag, 30. Juni, kann das Landhaus im Oberdorf besichtigt werden. Danach wird es saniert und restauriert. Mehr...

Hans Ulrich Wenger: «10 Jahre sind genug»

Fahrni Fahrnis Gemeindepräsident Hans Ulrich Wenger will sein Amt auf Ende Jahr abgeben. Diese erklärte er an der Gemeindeversammlung, die unter anderem den positiven Abschluss der Verwaltungsrechnung 2016 genehmigte. Mehr...

Netzulg AG zieht Urteil nicht weiter

Steffisburg Die Netzulg AG ist beim kantonalen Verwaltungsgericht abgeblitzt. Da sie das Urteil nicht weiterzieht, erhält sie definitiv keinen Scha­denersatz dafür, dass sie wegen des Bypass Thun-Nord weniger Grundwasser fördern konnte. Mehr...

Start für 17-Millionen-Projekt

Steffisburg Wo in Steffisburg bis anhin Menschen mit Autismus betreut und begleitet wurden, wurde vor kurzem der Grundstein für die 17 Millionen Franken teure Überbauung Hag­rösli gelegt. Mehr...

Region

Service

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!