Im Bann der Gefühle

Auf eine «Wahnsinnssaison» folgte ein schwieriges Jahr; nun kommt es zum Neustart: Siebenkämpferin Caroline Agnou tritt am Wochenende in Götzis an, das Rechnen überlässt die 21-jährige Bernerin ihrem Trainer. Mehr...

Ein Fünfliber für die Sauberkeit

Swiss Athletics setzt ein Zeichen. Der Verband stellt der Stiftung Antidoping Schweiz 30'000 Franken zur Verfügung, damit die erste Garnitur der Leichtathleten in gewohntem Rahmen kontrolliert werden kann. Mehr...

Heute hier, morgen dort

Delia Sclabas hat zum zweiten Mal den Altstadt-GP gewonnen. Die erst 16-Jährige ist ein wahres Multisporttalent. Mehr...

Der Fingerzeig des Rückkehrers und eine präsidiale Wette

Die 36. Auflage des Grand Prix von Bern steht im Zeichen des Eritreers Ghirmay Ghebreslassie, welcher der Bundesstadt treu bleiben will. Mehr...

Premieren für Kempf und Giudice

Andreas Kempf wurde im Männerrennen des Altstadt-GP seiner Favoritenrolle gerecht. Bei den Frauen lief die 15-jährige Laura Giudice erstmals bei den Erwachsenen auf ein Podest. Mehr...

Auf den Spuren der Vorbilder

Der eritreische Weltklasseläufer Ghirmay Ghebreslassie könnte am Samstag seinen Vorjahressieg beim Grand Prix von Bern wiederholen. Der 21-Jährige wählt sich seine Rennen gezielt aus. Mehr...

Schneller Schritt, schmaler Grat

Im Vorjahr hat Delia Sclabas den Altstadt-GP gewonnen, am Samstag tritt die 16-Jährige aus Kirchberg in Bern als Favoritin an. In ihrer Altersklasse verkörpert die Gymnasiastin in drei Sportarten europäische Spitze. Mehr...

Auf den GP folgt die Grillparty – und womöglich ein Triathlon

Interessenkonflikte und Terminkollisionen gehören bei Delia Sclabas zum Alltag. Es sieht danach aus, als habe der Schweizer Sport für Multitalente keine Lösung parat. Mehr...

VIDEO

Der Blick geht nach vorn

Rubigen/Bern Maja Neuenschwander sieht nach der Aufgabe beim London-Marathon dem Heimrennen positiv entgegen. Mehr...

Olympiasieger scheitert an Marathon-Schallmauer

VIDEO Der Kenianer Eliud Kipchoge schafft die 42,195 Kilometer nicht unter 2 Stunden. Er verfehlt die angestrebte Zeit aber nur knapp. Mehr...

Der Säuberungsprozess könnte zur Schlammschlacht führen

Der europäische Leichtathletikverband möchte die olympische Kernsportart von den Dopingrekorden befreien. Weltverbandspräsident Sebastian Coe begrüsst den Vorschlag, betroffene Athleten üben scharfe Kritik. Mehr...

Belastungstest nach schneller Genesung

Am Freitag tritt die Bieler Stabhochspringerin Nicole Büchler beim ­Diamond-League-Meeting in Doha an – lediglich zweieinhalb Monate nach einem Bandscheibenvorfall. Mehr...

London vergessen: Maja Neuenschwander startet am GP

Wider ­Erwarten bestreitet Maja Neuenschwander den Grand Prix von Bern. Die Rückenschmerzen der Marathonspezialistin sind weg. Mehr...

Strähl mit Rekord

Martina Strähl wurde beim Buchsilauf in Herzogenbuchsee nur von sechs Männern bezwungen. Mehr...

Erfolg für die Lokalmatadorin

Anita Weyermann entscheidet den 33. Chäsitzerlouf für sich. Bei den Männern siegt der Winterthurer Dadi Fikru. Mehr...

Kambundji ist wieder im Team

Nach dem Wechsel auf dem Trainerposten – Laurent Meuwly wurde durch Ralph Mouchbahani ersetzt – ist Mujinga Kambundji in die Sprintstaffel zurückgekehrt. Die Bernerin hat ein Problem, welches an Simon Ammann erinnert. Mehr...

Der Marathon unter zwei Stunden – mit einem Schweizer Hasen

Julien Wanders ist das grösste Schweizer Lauftalent seit Jahren. In 10 Tagen ist er in Monza ein Pacemaker von Olympiasieger Kipchoge im Projekt «Breaking 2». Mehr...

Auf hürdenreichem Weg zu mehr Geduld

Noemi Zbären steht vor der Rückkehr ins Wettkampfgeschehen. Die Langnauerin tat sich schwer, mit den Folgen ihres Kreuzbandrisses umzugehen. Mittlerweile vermag sie diesem Rückschlag sogar Positives abzugewinnen. Mehr...

Der Rücken löst den Rückschlag aus

Aufgabe statt Topzeit: Maja Neuenschwander steigt im London-Marathon nach 15 Kilometern aus. «Ich hatte keine Wahl», sagt die 37-Jährige aus Rubigen. Mehr...

Gold und Silber für die Schweiz am Reck

Pablo Brägger und Oliver Hegi haben an der EM in Cluj-Napoca am Reck für einen historischen Erfolg gesorgt. Mehr...

Keitany läuft in London zweitbeste Marathon-Zeit

2:17:01 Stunden – Mit der zweitbesten je von einer Frau erreichten Zeit kam die Kenianerin Mary Keitany am London-Marathon ins Ziel. Mehr...

«Es werden gleich alle hinterfragt»

Vor ihrem sonntäglichen Auftritt beim London-Marathon spricht die Bernerin Maja Neuenschwander (37) über Absprachen und Aussichten sowie die sich häufenden Dopingfälle. Mehr...

«Er fauchte mich an: ‹Hau ab aus meinem Rennen›»

SonntagsZeitung Vor 50 Jahren lief Kathrine Switzer in Boston als erste Frau offiziell einen Marathon – und provozierte damit Tumulte. Mehr...

Vertuschen statt aufklären

Das IOC hat offenbar positiv ausgefallene Kontrollen zu verheimlichen versucht. Es geht um die Olympischen Spiele 2008 in Peking, die betroffenen Proben stammen unter anderem von jamaikanischen Sprintern. Mehr...

Dopingreport Deutschland – einer packt aus

Eine neue Studie enthüllt, dass auch in der westdeutschen Leichtathletik betrogen wurde. Und das nicht zu knapp. Mehr...

Wichtige Erkenntnis für Kambundji

Den Medaillengewinn an der Hallen-EM in Belgrad hat Mujinga Kambundji verpasst. Die Verfassung lässt die 24-jährige Könizerin jedoch auf einen erfolgreichen Sommer hoffen. Mehr...

Wind? Kein Problem!

Martina Tresch hat vor zwei Jahren ihren Lebensmittelpunkt in die Region Bern verlegt. Die 27-Jährige lief an der SM im Langcross auf den ­zweiten Platz. Mehr...

«Das kann nicht sein!»

Selina Büchel hat an den Hallen-Europameisterschaften in Belgrad am Sonntag die Goldmedaille über 800 Meter geholt. Im Interview zeigt sich die 25-jährige St. Gallerin noch immer darüber erstaunt, wie sie zum Titel kam. Mehr...

Drei gewinnt

Leichtathletik Erstmals überhaupt haben Mujinga, Muswama und Ditaji Kambundji gemeinsam ein Rennen bestritten. Die drei Schwestern aus Köniz entschieden am Hallenmeeting in Magglingen ihre jeweilige Serie zu ihren Gunsten. Mehr...

Gedopter Teamkollege kostet Bolt Olympia-Gold

Das Internationale Olympische Komitee hat einen Teamkollegen von Usain Bolt wegen Dopings disqualifiziert. Damit verliert auch die Staffel eine Medaille. Mehr...

Service

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service