Zum Hauptinhalt springen

Aufbauarbeiten am Ballenberg3 Kilometer Kabel, 200 Scheinwerfer, 25 Monitore

Für die sieben «Donnschtig-Jass»-Sendungen im Freilichtmuseum wird ordentlich Material nach Hofstetten transportiert. Am Donnerstag gehts los mit der ersten Sendung.

Die Vorbereitungen für die sieben «Donnschtig-Jass»-Sendungen auf dem Ballenberg sind am Laufen: Hier bespricht sich Moderator Rainer Maria Salzgeber vor dem Brotbackhaus mit dem Aufnahmeteam und legt die Szenen für die Voraussendungen fest.
Die Vorbereitungen für die sieben «Donnschtig-Jass»-Sendungen auf dem Ballenberg sind am Laufen: Hier bespricht sich Moderator Rainer Maria Salzgeber vor dem Brotbackhaus mit dem Aufnahmeteam und legt die Szenen für die Voraussendungen fest.
Foto: Beat Jordi

«Der ‹Donnschtig-Jass› des Schweizer Radios und Fernsehens (SRF) pflegt die Jasskultur in der Schweiz, lässt das Publikum interaktiv daran teilhaben und verbindet so seit über 35 Jahren erfolgreich Tradition mit Spiel und Spass» – so beschreibt das SRF die Sendung auf seiner Website. Auf die geplante Jass-Tournee muss heuer Corona-bedingt aber verzichtet werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.