Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Zahl500 Pluspunkte für Albert Einstein

Foto vom Schatten eines schwarzen Lochs im Zentrum der Galaxie Messier 87.
Unterschiedliche Theorien der Gravitation machen unterschiedliche Prognosen (blauer Kreis) für die Grösse des Schattens vom schwarzen Loch.
13 Kommentare
Sortieren nach:
    Sacha Meier

    Bei mittleren und starken konkaven Raumkrümmungen - die wiederum die Gravitation bewirken, was sich eben durch Geodäten (vgl. Foto) beweisen lässt - lag Einsteins ART (Allgemeine Relativitätstheorie) und die SRT (Spezielle Relativitätstheorie) zweifellos richtig. Jenseits des Ereignishorizonts - vF > c; also wo die Fluchtgeschwindigkeit die Lichtgeschwindigkeit übersteigt - hört der Gültigkeitsbereich allerdings auf. Dort braucht es dann die multidimensionale Quantentheorie in einer bestimmten Geschmacksrichtung, die wir aus politischen, wirtschaftlichen und fiskalischen Gründen erst in rund 400 Jahren (Ende der Kohle) ins Standardmodell eingang finden dürfte. Ernste Probleme bekommen sowohl die Newton'sche Dynamik (worauf auch die Kepler'schen Gesetze beruhen), aber auch Einsteins Relativität, wenn es um sehr schwache Gravitationsfelder geht, wie sie etwa in galaktischen Strukturen vorkommen. Dort stimmt beides ziemlich grob nicht. Hat auch wieder etwas mit der besagten Quantenphysik und einer von G (Gravitationskonstante) abweichenden gravitoelektromagnetischen Kopplung zu tun. Darum hat man als «mathemagische» Notlösung MOND eingeführt (Akronym für MOdified Newton Dynamics), bei der man solange an Korrekturfaktoren geschraubt hat, bis die Beobachtung mit dem Formalismus übereinstimmte. Was zwar wissenschaftlich unsauber ist, aber funktional. Weder die Fossilenergieindustrie, noch die USAF/AFSPC (neu USSF) muss so Angst um ihre Pfründen, bzw. Space Superiority haben. ;-)