Zum Hauptinhalt springen

Zum Ehrenbürger ernanntAls General Guisan Interlakner wurde

Vor 75 Jahren wurde General Henri Guisan von zwei Männern über einen wichtigen Beschluss des Gemeinderats von Interlaken in Kenntnis gesetzt. Dabei ging es um eine Urkunde und eine Strasse.

Ein Mädchen in Tracht überreicht General Henri Guisan in der Schlosskirche an dessen Einbürgerungsfeier vom 29. September 1945 die Urkunde der Einwohnergemeinde Interlaken.
Ein Mädchen in Tracht überreicht General Henri Guisan in der Schlosskirche an dessen Einbürgerungsfeier vom 29. September 1945 die Urkunde der Einwohnergemeinde Interlaken.
Foto: Ullstein Bild via Getty Images

Im Sommer 1945, wenige Monate nach Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa, traf sich der Grosse Gemeinderat von Interlaken zu einer Extrasitzung. Laut Sitzungsprotokoll vom 18. Juli ging der Vorsitzende nach der Begrüssung zum einzigen Traktandum über und erläuterte den Anwesenden, dass der Rat vor einem wichtigen Beschluss stehe und es der Gemeinde und der ganzen Bürgerschaft zur Ehre gereichen werde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.