Ein einzigartiger Teich

Uetendorf

Auf dem Landsitz Eichberg gibt es einen Teich, der lange überwuchert war. Seine Grösse ist im Kanton Bern einzigartig. Am 18. Oktober kann er nun besichtigt werden.

<b>Der freigelegte Teich</b> auf dem Landsitz Eichberg in Uetendorf.

Der freigelegte Teich auf dem Landsitz Eichberg in Uetendorf.

(Bild: PD)

«Der Park des Landsitzes Eichberg ist eine wunderbare Kombination aus Landschafts- und Barockgarten vor einer eindrücklichen Kulisse», heisst es in einer Medienmitteilung der kantonalen Erziehungsdirektion. Der ovale Teich in einem kleinen Waldstück war lange Zeit überwuchert – nun wurde er freigelegt. Zum Vorschein kam eine aufwendige Kieselpflästerung mit sternförmig angeordneten Vertiefungen. Am Donnerstag, 18. Oktober, laden die Denkmalpflege und der Landschaftsarchitekt bei trockener Witterung dazu ein, den wiederentdeckten Teich zu besichtigen.

Im Kanton Bern einzigartig

Die Grösse des Teichs ist im Kanton Bern einzigartig. Planstudien aus den 1790er-Jahren zeigen die Einbettung des Herrenhauses in eine Gesamtanlage nach französischem Vorbild mit einer monumentalen Blickachse Richtung Alpenkulisse. Ein Halbkreisteich mit Löwenbrunnen und ein grosser seitlicher Garten mit Buchsparterres gehören ebenso zur Anlage wie das romantische «Römerbrüggli» über den Amletenbach und das Wäldchen mit ovalem Teich und einst verschlungenen Wegen.

Schäden durch Baumwurzeln

Mit der Erhaltung und Pflege der kulturhistorisch bedeutsamen Elemente des Landsitzes ist die Stiftung Eichberg betraut. Sie erstellte einen Masterplan, der alle Erkenntnisse über die Garten­anlage zusammenfasst und mögliche Unterhalts- und Entwicklungsmassnahmen definiert.

Dass der Teich eines Tages wieder mit Wasser gespeist wird, ist ein nächstes Ziel – wie, ist allerdings noch offen. Sondagen des Archäologischen Dienstes belegen die Schäden, welche die Baumwurzeln hinterlassen haben.

pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...