Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Apotheker in Thun«Arzneimittel für 60’000 Franken sind bereits in der Ukraine»

Erich Gubler, Inhaber der Schloss-Apotheke, stellte in Thun das erste Corona-Testzelt auf die Beine und sorgte nun dafür, dass bereits ein Transport mit Medikamenten und Anästhesiematerialien in der Ukraine ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin