Zum Hauptinhalt springen

Clinton will keine zweite Amtszeit

US-Aussenministerin Hillary Clinton möchte ihren Posten nicht behalten, falls Präsident Barack Obama 2012 für eine zweite Amtszeit wiedergewählt wird. Sie soll andere Karrierepläne haben.

Wird als künftige Verteidigungsministerin gehandelt: Hillary Clinton.
Wird als künftige Verteidigungsministerin gehandelt: Hillary Clinton.
Keystone

Auch an einer Präsidentschaftskandidatur im Jahr 2012 oder dem Amt der Vizepräsidentin oder Verteidigungsministerin habe sie keinerlei Interesse, erklärte Clinton während ihres Besuchs in Kairo in einem Interview mit dem TV-Sender CNN.

Seit US-Verteidigungsminister Robert Gates Obama über seinen geplanten Rücktritt unterrichtete, wird Clinton als mögliche Nachfolgerin im Pentagon gehandelt.

SDA/pbe

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch