Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Trump und die Latino-Gang MS-13

Für ihre Brutalität bekannt: Mitglieder der Gang Mara Salvatrucha in Honduras. (Archivbild)
Die berüchtigte Bande, auch bekannt als MS-13, war in den Achtzigerjahren in Los Angeles von jungen Einwanderern aus dem zentralamerikanischen Land El Salvador gegründet worden.
US-Präsident Donald Trump hat MS-13 den Kampf angesagt. Im Juli sagte er in einer Rede, dass seine Regierung dabei sei, die US-Städte mit Razzien von «blutdürstigen kriminellen Gangs zu befreien».
1 / 5

Töten und vergewaltigen

«Und sie sind illegal hier»