Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ein Faschist ist Trump nicht»

Bezeichnet sich als Optimistin, die sich viele Sorgen macht: Madeleine Albright. Foto: Stephen Voss (Redux, Laif)

Frau Albright, Ihr Aufwachsen zwischen dem Zweiten Weltkrieg und dem erstarkenden Kommunismus haben Sie zum Ausgangspunkt Ihres neuen Buchs «Faschismus – eine Warnung» gemacht. Was macht einen Faschisten aus?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.