Zum Hauptinhalt springen

Jon Huntsman will ins Weisse Haus

Der Ex-Botschafter und ehemalige Gouverneur von Utah will bei den Wahlen 2012 Barack Obama herausfordern. Er ist der Achte, der sich bei den Republikanern als Präsidentschaftskandidat bewirbt. Und bei dieser Zahl wird es nicht bleiben.

Will ins Weisse Haus: Jon Huntsman.
Will ins Weisse Haus: Jon Huntsman.
Reuters

Der frühere US-Botschafter in China, Jon Huntsman, bewirbt sich um die Präsidentschaftskandidatur bei den Republikanern. Der ehemalige Gouverneur von Utah kündigte an, er werde am 21. Juni offiziell in das Rennen einsteigen.

Bei der parteiinternen Ausmarchung soll der Herausforderer von Präsident Barack Obama bei der Wahl im Herbst 2012 ermittelt werden. Bislang haben schon sieben republikanische Politiker ihre Ambitionen auf die Kandidatur bekannt gegeben.

Weitere könnten folgen, so auch der Gouverneur von Texas, Rick Perry, oder die Vizepräsidentschaftskandidatin von 2008, Sarah Palin.

SDA/miw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch