Zum Hauptinhalt springen

Trumps Wahl-Vorsprung in Pennsylvania schrumpft

Im US-Staat Pennsylvania wird der Vorsprung von Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl kleiner. Das ergab eine aktualisierte Zählung.

Der Sieg in Pennsylvania spielte wichtige Rolle bei landesweitem Erfolg: Donald Trump.
Der Sieg in Pennsylvania spielte wichtige Rolle bei landesweitem Erfolg: Donald Trump.
Archivbild, Keystone
Den Kern der Trump-Anhängerschaft bilden weisse Männer ohne Hochschulabschluss: Eine ganze Familie unterstützt in Berwyn, Pennsylvania, Donald Trump. (3. November 2016)
Den Kern der Trump-Anhängerschaft bilden weisse Männer ohne Hochschulabschluss: Eine ganze Familie unterstützt in Berwyn, Pennsylvania, Donald Trump. (3. November 2016)
AP Photo/Patrick Semansky, Keystone
Und dann gibt es noch diese Trump-Wählerin aus Arizona, die sich als eine Fussball-Mama mit College-Abschluss deklariert. (27. Oktober 2016)
Und dann gibt es noch diese Trump-Wählerin aus Arizona, die sich als eine Fussball-Mama mit College-Abschluss deklariert. (27. Oktober 2016)
AP Photo/Ross D. Franklin, Keystone
1 / 11

Der Republikaner Donald Trump führt im US-Staat Pennsylvania inzwischen nur noch mit 49 000 Stimmen gegenüber der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, wie aus einer aktualisierten Zählung vom Freitag hervorgeht. Davor waren es 71 000 gewesen.

Damit hat Trump bei sechs Millionen abgegebenen Stimmen 0,8 Prozentpunkte Vorsprung, nachdem es zuvor über ein Prozentpunkt gewesen war. Wenn seine Führung auf 0,5 Prozentpunkte zurückginge, gäbe es in Pennsylvania automatisch eine Neuauszählung. Trumps Sieg in dem US-Staat spielte eine wichtige Rolle bei seinem Erfolg im landesweiten Rennen um das Weisse Haus.

Derzeit führt die Präsidentschaftskandidatin der Grünen Partei, Jill Stein, Bemühungen um eine Neuauszählung der Stimmen in Pennsylvania Michigan und Wisconsin an. Trump hatte Clinton in allen drei Staaten knapp geschlagen.

SDA/pat

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch