Zum Hauptinhalt springen

Vom neuen Papst zur dritten Grossen Koalition

Der internationale Jahresrückblick beinhaltet ausserdem Chemiewaffen, Geheimdienste oder den Tod von Nelson Mandela.

Erster Papstrücktritt in der Neuzeit: Papst Benedikt XVI. kündigt am 11. Februar 2013 in Rom völlig überraschend seinen Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen an.
Erster Papstrücktritt in der Neuzeit: Papst Benedikt XVI. kündigt am 11. Februar 2013 in Rom völlig überraschend seinen Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen an.
Osservatore Romano, AFP
Lateinamerika stellt erstmals den Pontifex Maximus: Die Gläubigen auf dem Petersplatz in Rom fotografieren mit ihren Handys am Abend des 13. März 2013 Jorge Mario Bergoglio bei seinem ersten Auftritt als Papst Franziskus I.
Lateinamerika stellt erstmals den Pontifex Maximus: Die Gläubigen auf dem Petersplatz in Rom fotografieren mit ihren Handys am Abend des 13. März 2013 Jorge Mario Bergoglio bei seinem ersten Auftritt als Papst Franziskus I.
Michael Sohn/AP, Keystone
Dritte Grosse Koalition in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland: Nach dem Ja der SPD-Basis am 14. Dezember 2013 können Sigmar Gabriel (SPD), Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Horst Seehofer (CSU) die neue Regierung bilden.
Dritte Grosse Koalition in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland: Nach dem Ja der SPD-Basis am 14. Dezember 2013 können Sigmar Gabriel (SPD), Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Horst Seehofer (CSU) die neue Regierung bilden.
Fabrizio Bensch, Reuters
1 / 15

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch