ABO+

Was Trump in Hanoi die Show stiehlt

In Vietnam gibt Donald Trump den Staatsmann. In Washington befasst sich das Abgeordnetenhaus mit den dunklen Seiten des Präsidenten.

  • loading indicator
Martin Kilian@tagesanzeiger

Wenn Donald Trump am Mittwoch in Vietnam zu seinem zweiten Gipfel mit Kim Jong-un zusammentreffen wird, hinterlässt der Präsident in Washington gleich mehrere politische Probleme. Zum einen befürchtet der nationale Sicherheitsapparat in den US-Geheimdiensten sowie im Pentagon und im Aussenamt, Trump werde sich auf Konzessionen einlassen, ohne von Pyongyang klare Zugeständnisse zu erhalten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt