Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bargeldreform wird zum Fehlschlag

Seit dem 8. November 2016 sind in Indien Geldscheine im Wert von 500 und 1000 Rupien ungültig. Die Regierung hat damit 86 Prozent des Bargeldes aus dem Verkehr gezogen.

Inder tricksten Staat wohl wieder aus

Hoffnung auf Zusatzeinnahmen sinkt

Konjunktur verliert Schwung

Bargeldlose Gesellschaft bleibt Vision