Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Festung Singapur: Kims rennende Bodyguards

Bodyguards im Laufschritt begleiten die Mercedes-Limousine, in der Kim Jong-un sitzt.
Kim Jong-un ist mit einer Maschine von Air China nach Singapur gekommen.
Nordkoreanischer Wachmann in der Nähe des Hotels St. Regis, wo Kim Jong-un einquartiert ist.
1 / 5

Bis 300 Leute für unmittelbaren Personenschutz

Mögliche Attentäter sollen nicht wissen, in welchem Wagen der US-Präsident sitzt: Donald Trumps Fahrzeugeskorte mit zwei Präsidentenlimousinen («The Beast») in den Strassen von Singapur. Foto: Reuters

Eliteeinheiten nepalesischer Gurkhas im Einsatz