Zum Hauptinhalt springen

Make North Korea Great Again!

Trump ist berauscht, er will den Deal des Jahrhunderts geschlossen haben. Hat er auch – zugunsten von Kim.

Christoph Giesen, Arne Perras, Kai Strittmatter, Singapur, Peking
Showman und Blender, am Ende wusste man nicht, auf wen die Beschreibung besser passte: Kim Jong-un und Donald Trump in Singapur. Foto: Kevin Lim (Keystone)
Showman und Blender, am Ende wusste man nicht, auf wen die Beschreibung besser passte: Kim Jong-un und Donald Trump in Singapur. Foto: Kevin Lim (Keystone)

«Herzliche Glückwünsche Ihnen allen da draussen.» Die liess der Präsident der Vereinigten Staaten am Ende dieses Tages in Singapur ausrichten, und zwar genau in diesen Worten. Was für ein Tag. Historisch. Beispiellos. Nie da gewesen. Donald Trump über das Nordkorea-Problem: «Denken Sie es mal von der Immobilienperspektive her.» Hat er auch gemacht. Und so «ein grosses Ereignis der Weltgeschichte» geschrieben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen