Zum Hauptinhalt springen

«Birmingham ist komplett muslimisch»

Steven Emersons muslimfeindliche Aussagen auf Fox News bescherten dem britischen Premier David Cameron fast den Erstickungstod.

Die Sendung «Justice with Judge Jeanine» am vergangenen Samstag auf Rupert Murdochs amerikanischem Foxnews-Kanal hatte es mal wieder in sich: Begleitet vom schockierten Gesichtsausdruck der konservativen Ex-Richterin Jeanine Pirro malte der «Terrorexperte» und ausgewiesene Muslimfeind Steven Emerson vor dem Hintergrund der Anschläge in Paris ein düsteres Bild der Zustände in Grossbritanniens zweitgrösster Metropole Birmingham.

Im Vereinigten Königreich, sagte Emerson, gebe es «Städte wie Birmingham, die total muslimisch sind, und wo Nichtmuslime einfach nicht mehr hingehen». Dann belehrte Emerson die Moderatorin, dass in London Stadtteile existierten, wo «muslimische Religionspolizei tatsächlich alle schlägt und ernsthaft verwundet, die sich nicht im Einklang mit muslimischen Vorschriften kleiden».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.