ABO+

Die Macron-Frage, Feindbild Brüssel und Gretas Aufruf

Worum geht es bei der Europawahl am 26. Mai? Und was bewegt die Wähler? Unsere Korrespondenten berichten über den Wahlkampf in acht Ländern.

Wie hältst Du es mit Emmanuel Macron? Diese Frage beschäftigt deutsche und französische Wähler.

Wie hältst Du es mit Emmanuel Macron? Diese Frage beschäftigt deutsche und französische Wähler.

(Bild: Reuters)

Deutschland: Wie hältst du es mit Macron?

Welcher Europawahlkampf? Seit Monaten spricht man in Deutschland von den wichtigsten Wahlen, seit es das europäische Parlament gibt, seit 1979 also. Und nun das: von Aufregung, Vorfreude, Debatte keine Spur. Der deutsche Europawahlkampf ist kurz – und spottbillig. Drei- bis viermal weniger Geld geben die Parteien für ihn aus, als sie vom Staat für die Stimmen erhalten. Mit dem gesparten Geld finanzieren sie lieber anderes, Wahlkämpfe in Bremen, Sachsen oder Thüringen zum Beispiel.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt