Zum Hauptinhalt springen

Ein Berliner stoppt die grüne Welle

Vor den Wahlen läuft SPD-Bürgermeister Klaus Wowereit zu Hochform auf: Er trotzt einer Serie brennender Autos und schickt die Grünen in ein Umfragetief.

Wahlkampf-Favorit mit Kuschelfaktor: Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit posiert mit Teddybär.
Wahlkampf-Favorit mit Kuschelfaktor: Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit posiert mit Teddybär.
Thomas Peter (Reuters)

Es ist Wahlkampf in Berlin, und «der Regierende», wie sie hier den Bürgermeister nennen, verbreitet wieder einmal gute Laune. Seit zehn Jahren sitzt Klaus Wowereit im Rathaus, getragen von einer Koalition aus SPD und Linkspartei. Partylöwe, Scherzkeks, Wohlfühlpolitiker – zahllos sind die Beinamen, die sich der 57-jährige Sozialdemokrat in dieser Zeit erarbeitet hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.