Zum Hauptinhalt springen

Ein leichtes Spiel für Lukaschenko

Die Weissrussen wählen heute ein neues Parlament. Gewinnen wird die Partei des autoritären Präsidenten Alexander Lukaschenko. Die zerstrittene Opposition spielt ihm in die Hände.

Verhöhnt die Opposition: Weissrusslands Präsident Alexander Lukaschenko.
Verhöhnt die Opposition: Weissrusslands Präsident Alexander Lukaschenko.
AFP

Der Portier im Warschauer Hotel MDM fegt den roten Teppich nach jedem Gast, der eintritt. Es wirkt, als wolle er hinter den Besuchern aus Weissrussland die Spur des Grauens verwischen. Sie reicht aus Minsk bis in die polnische Hauptstadt. Davon zeugen die Fotos, die im Konferenzsaal des MDM an den Wänden hängen. Die Bilder zeigen prügelnde weissrussische Polizisten in Kampfmontur. Und sie zeigen blutende Menschen, die im Schnee liegen. Mit blossen Händen schützen sie sich gegen Knüppel und schwere Stiefeltritte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.