Zum Hauptinhalt springen

Furchtloser Kämpfer im lila Röckchen

Joci Márton ist alles, was einem im Ungarn von Populist Victor Orban das Leben schwer macht: homosexuell, Roma und LGBTQ-Aktivist.

Joci Márton ist Aktivist in Sachen Genderidentität und Roma, ein Streiter für Gleichberechtigung: Dennoch hat er nichts Kämpferisches. Foto: András Jókúti
Joci Márton ist Aktivist in Sachen Genderidentität und Roma, ein Streiter für Gleichberechtigung: Dennoch hat er nichts Kämpferisches. Foto: András Jókúti

Treffpunkt ist ein Café mitten in Budapest. Ganz hinten steht ein junger Mann auf und hebt die Hand. Auf dem Foto trug er ein violettes Tüllröckchen zu Weste und Hose und war geschminkt, was zu seinem schwarzen, kurzen Bart einen aparten Kontrast ergab. In seinem Blick lag etwas Herausforderndes, als wolle er sagen, ja, das bin ich, hast du damit ein Problem? Das fehlt jetzt. In echt sieht er unauffälliger aus. Ein zierlicher, ernster, junger Mann in Jeans und dunklem Pullover.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.