Zum Hauptinhalt springen

Merkel und Obama: Telefonat in der Nacht

Halten an ihren Plänen fest: US-Präsident Barack Obama während seines Besuches bei der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel. (Archivbild)

Weiterhin an Freihandelsabkommen interessiert

Merkel wartet auf Informationen

AP/sda/chk