Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Reise nach Jerusalem: Drei Aufgaben für Obama

Bald unterwegs zu einem Mann, mit dem er sich nicht gut versteht: Barack Obama (Archivbild mit der Präsidentenmaschine Air Force One).
Schwierige Beziehung: Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wies die amerikanische Forderung nach einem Siedlungsstopp schroff zurück. (Archivfoto)
Dauerthema Friedensgespräche: Ein junger Palästinenser bringt sich vor Israelischen Soldaten in Sicherheit. (8. März 2013)
1 / 3

«Obama blufft nicht»

Die entscheidende Diskussion

Schwierige Beziehung

Livni steht für Zweistaaten-Lösung

sda/AP/sam