Zum Hauptinhalt springen

«So ein Mensch war Alan»

Hunderte Menschen verabschiedeten sich von der britischen IS-Geisel, die Anfang Oktober getötet wurde. Die Witwe und die Kinder von Alan Henning beteiligten sich an einer Gedenkfeier in Manchester.

Abschied in Manchester: Die Witwe von Alan Henning verlässt eine Gedenkfeier. (5. Oktober 2014)
Abschied in Manchester: Die Witwe von Alan Henning verlässt eine Gedenkfeier. (5. Oktober 2014)

In England haben hunderte Menschen an einer Gedenkfeier für den von der Jihadistengruppe Islamischer Staat (IS) ermordeten Briten Alan Henning teilgenommen. Seine Witwe Barbara und seine jugendlichen Kinder Adam und Lucy sowie zahlreiche weitere Verwandte und Freunde waren unter den Teilnehmern der Feier am Sonntag im Muslim Heritage Centre in Manchester.

Der 47-jährige Taxifahrer war im Dezember in Nordsyrien entführt worden, als er Hilfsgüter mit auslieferte. Am 3. Oktober veröffentlichte die IS-Miliz ein Video, das die Enthauptung Hennings zeigte.

Henning war die vierte westliche Geisel, die seit August von der IS-Miliz ermordet wurde. Zuvor waren zwei US-Journalisten und ein britischer Mitarbeiter einer Hilfsorganisation getötet worden. Mit der Ermordung der Geiseln wollten die Extremisten Druck auf die USA, Grossbritannien und andere westliche Staaten machen, ihre Luftangriffe im Irak und in Syrien einzustellen. Die Ermordung Hennings empörte die muslimische Gemeinde in Grossbritannien ebenso wie den Rest der Öffentlichkeit in den westlichen Staaten.

Henning sei nach Syrien gegangen, um zu helfen, als «die gesamte internationale Gemeinschaft» die Menschen in dem Land «aufgegeben hatte», sagte Majid Freeman, der zwei Mal mit ihm Hilfsgüter nach Syrien lieferte, bei der Zeremonie am Sonntag. Freeman erinnerte an eine Nacht, als Henning es ablehnte, mit den anderen Helfern in einem Hotel zu schlafen. Er habe damals gesagt, er wolle lieber in seinem Krankenwagen schlafen und das Geld für die Hotelübernachtung dem syrischen Volk geben, sagte Freeman. «So ein Mensch war Alan.»

uvs/hcy

»

AFP/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch