Zum Hauptinhalt springen

18'000 Gefangene in der Hölle auf Erden

Totale Zerstörung: Seit zwei Jahren belagern syrische Regierungstruppen das Flüchtlingslager Jarmuk. Anfang April drang die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in das Palästinenserviertel ein und kontrolliert mittlerweile rund 90 Prozent des Flüchtlingslagers. (6. April 2015)
Vor einem Jahr war die Lage noch «besser»: Bewohner auf einer Strasse des Flüchtlingslagers Jarmuk am Rande der syrischen Hauptstadt Damaskus. (Archivbild vom 24. April 2014)
Solidarität: Anhänger der palästinensischen Fatah-Jugend demonstrieren vor dem Gebäude des Roten Kreuzes in Jerusalem. (6. April 2015)
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.