Zum Hauptinhalt springen

750 Euro machen niederländischen Premier zum Syrer

Ein holländischer Journalist hat sich einen gefälschten syrischen Pass besorgt. Es dauerte nur 40 Stunden, bis er das «Dokument» hatte – als Passfoto verwendete er das Bild von Premierminister Rutte.

Das ging einfach: Für 750 Euro hat der niederländische Journalist Harald Doornbos einen gefälschten syrischen Pass gekauft – mit dem Foto von Hollands Premierminister Mark Rutte, der auf dem Pass «Malek Ramadan» heisst.

Der Journalist Harald Doornbos zeigt seine gefälschten syrischen Dokumente. Er hat dem Fälscher ein Foto des niederländischen Premiers Mark Rutte geschickt. (Bild: Twitter/ Harald Doornbos)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.