Zum Hauptinhalt springen

Briten stoppten Hilfsgüter-Abwurf aus Angst, Flüchtlinge zu verletzen

Die Regierung könnte nun bald den Marschbefehl erteilen: Türkische Soldaten an der Grenze zu Syrien bei Suruc beobachten Kämpfe zwischen kurdischen Einheiten und Kämpfern des IS westlich von Kobane (Ain al-Arab). (2. Oktober 2014)
Könnten bald selber ins Geschehen eingreifen: Türkische Soldaten an der Grenze zu Syrien bei Suruc beobachten Kämpfe zwischen kurdischen Einheiten und Kämpfern des IS westlich von Kobane. (30. September 2014)
Führt IS an: Abu Bakr al-Baghdadi.
1 / 38

Weitere Luftangriffe

Fünfter Abwurf von Lebensmitteln

Unterstützung für al-Abadi

Neutraler Nachbar Iran

IS-Unterstützer am New Yorker Flughafen festgenommen

SDA/mw