Zum Hauptinhalt springen

Herrscht bald Grabesruhe statt Frieden?

Der Fall von Aleppo macht die Suche nach einer politischen Lösung des Syrienkonflikts noch schwieriger. Sechs Fragen und Antworten geben Aufschluss über die ­verworrene Lage nach der ­Eroberung Aleppos.

Die Schlacht um Aleppo ist beendet, die Stadt praktisch zerstört: Der Krieg steht damit aber keineswegs vor dem Ende.
Die Schlacht um Aleppo ist beendet, die Stadt praktisch zerstört: Der Krieg steht damit aber keineswegs vor dem Ende.
AFP

Die Truppen des syrischen Diktators Bashar al-Assad haben die Kontrolle über ganz Aleppo übernommen. Ist dies eine Vorentscheidung im Syrien-Krieg?

Das Regime kontrolliert jetzt die sechs grössten Städte des Landes. Dort lebt die Mehrheit der Bevölkerung. Um die Bedeutung der syrischen Millionenstadt in dem Konflikt zu verstehen, muss man sich daran erinnern, dass die Rebellen dort mit westlicher Unterstützung eine Gegenregierung installieren wollten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.