Zum Hauptinhalt springen

Mörderischer Machismus

Der Fall Pistorius wirft ein Licht auf ein beunruhigendes Gewaltphänomen in Südafrika: Alle acht Stunden wird eine Frau von ihrem Partner umgebracht.

Trauriger Alltag in Südafrika, Tatort Johannesburg: Abgedeckte Leiche einer Frau, die von ihrem Freund erschossen wurde – und daneben die Tatwaffe. (16. April 2007)
Trauriger Alltag in Südafrika, Tatort Johannesburg: Abgedeckte Leiche einer Frau, die von ihrem Freund erschossen wurde – und daneben die Tatwaffe. (16. April 2007)
Keystone

Zwei Gerichtssäle im Erdgeschoss des Landgerichts von Pretoria – direkt nebeneinander gelegen, ihr Innenraum identisch. Vor Raum DG drängeln sich Dutzende von Fotografen und Kameramännern aus aller Welt, um von dem prominenten Angeklagten mit den unsichtbaren Beinprothesen ein brauchbares Bild zu ergattern, vor Raum CG drängelt sich keiner. Dabei geht es direkt neben Oscar Pistorius' «Jahrhundertverfahren» um exakt dasselbe Thema: Ein Mann, in diesem Fall der 26-jährige Thato Kutumela, hat seine Freundin, in diesem Fall das 18-jährige Model Zanele Khumalo, umgebracht – Zanele war im fünften Monat schwanger.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.