Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Netanyahu ordnet vorgezogene Neuwahl an

Will an der Macht bleiben: Benjamin Netanyahu verkündet in Jerusalem den vorgezogenen Wahltermin. (9. Oktober 2012)

Streit um Budget 2013

Atomstreit «wird Wahl nicht behindern»

dapd/AFP/fko