Zum Hauptinhalt springen

Noch drei Tage?

Das Ende des Diktators sei nahe: Dies sagt die libysche Opposition, deren Truppen die Hauptstadt Tripolis eingekesselt haben. Pläne für die Zeit nach Ghadhafi liegen bereit.

Nur noch wenige Städte sind unter Kontrolle der Regierung: Landkarte von Libyen.
Nur noch wenige Städte sind unter Kontrolle der Regierung: Landkarte von Libyen.
TA-Grafik ib

Noch drei Tage. Dann werde das Regime implodieren. Das sagt Naaman al-Boury, einer der Sprecher der Gruppe Bürger für ein demokratisches Libyen. Boury ist sich seiner Sache sehr sicher. Früher redete er nur anonym mit Medien. Jetzt lässt er sich mit seinem richtigen Namen zitieren. Aber warum soll nun alles so schnell gehen, nachdem sich zuvor monatelang trotz tausendfacher Luftschläge der Nato kaum etwas bewegt hat und einige Experten schon eine Teilung des Landes voraussagten?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.