Zum Hauptinhalt springen

Putin hält an Assad fest

Russlands Präsident Putin will den angeschlagenen syrischen Diktator Assad halten und gegen den Islamischen Staat einsetzen.

Assad und Putin Schulter an Schulter: Demonstranten halten bei einer Demonstration im Jahr 2012 in Damaskus Bilder der beiden Präsidenten in die Höhe. Putin hält Assad im syrischen Bürgerkrieg bis heute die Treue.
Assad und Putin Schulter an Schulter: Demonstranten halten bei einer Demonstration im Jahr 2012 in Damaskus Bilder der beiden Präsidenten in die Höhe. Putin hält Assad im syrischen Bürgerkrieg bis heute die Treue.
Keystone

Der russische Präsident Wladimir Putin hat bekräftigt, er werde den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad weiterhin unterstützen. Ohne ihn sei der Kampf gegen den Islamischen Staat nicht zu gewinnen, sagte Putin auf einer Tagung der Organisation des Vertrages für kollektive Sicherheit in Duschanbe. Wenn Russland Assad nicht unterstützen würde, wäre der Flüchtlingsstrom nach Europa jetzt noch grösser, erklärte Putin.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.