Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

181 Länder stimmen für UNO-Flüchtlingspakt

Der Pakt soll Flüchtlingen unter anderem besseren Zugang zu Schulen, Arbeit und Gesundheitsversorgung verschaffen: Flüchtlinge auf einem Rettungsboot im Mittelmeer nördlich von Lybien. (Juli 2016)

Grosse Aufnahmeländer unterstützen

Bilanz nach vier Jahren

Warum gibt es einen Uno-Migrationspakt und einen Flüchtlingspakt?

Unterschiedliche Herausforderungen

SDA/nag