Zum Hauptinhalt springen

Die grosse Jagd nach den kleinen Geschenken

Wie viele Werbegeschenke können Besucherinnen und Besucher am Auto-Salon Genf in einer Stunde absahnen? Wir haben am gestrigen Pressetag den Test gemacht. Und sind ziemlich ernüchtert.

Magere Beute: So wenige Werbegeschenke kann man in Genf in einer Stunde absahnen.
Magere Beute: So wenige Werbegeschenke kann man in Genf in einer Stunde absahnen.
Andreas Blatter

Gleich nach dem Eingang zum Auto-Salon Genf wird die Stoppuhr gestartet. Und es geht genau 43 Sekunden bis zur ersten Enttäuschung. Die Hostessen am Stand von Renault sind zwar nett, aber alles, was es hier zu holen gibt, ist ein USB-Stick mit ein paar Infos zu den Boliden drauf. Aber echte Werbegeschenke, ein Schlüsselanhänger, ein Feuerzeug, ein Spielzeugauto, ein Rucksack? Nichts, gar nichts, heisst es.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.