Zum Hauptinhalt springen

Brotkasten auf dem Boulevard

Frischluft, Fahrspass, Fussgängerschutz: Wenn die neue Generation des Mini Cabrio im März zu den Händlern rollt, soll sie das alles auf einmal bieten.

Geschickt fotografiert: Ohne Vergleichsmassstab wirkt das neue Mini Cabrio so herzig wie ein Ur-­Mini – bietet aber trotzdem vier Plätze. Foto: Mini
Geschickt fotografiert: Ohne Vergleichsmassstab wirkt das neue Mini Cabrio so herzig wie ein Ur-­Mini – bietet aber trotzdem vier Plätze. Foto: Mini

Was haben wir ein Glück. Gestern noch Spülmaschinenwetter über Los Angeles, aber jetzt kriecht die Sonne hinter den Wolken hervor. Die Angelenos sehnen die fünf, sechs Regentage pro Jahr geradezu herbei, um die gedörrten Gärten zu giessen. Wir nicht, sorry. Weil man ja nicht um die halbe Welt reisen müsste, bloss um einen Mini mit geschlossenem Dach zu fahren. Wenn schon ein Cabrio, dann bitte auch Cabriowetter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.