Zum Hauptinhalt springen

Auf der Suche nach der Identität

Im deutschen Designstudio haben die Hyundai-Kreativen um Designguru Peter Schreyer den Genf-Showcar Intrado entwickelt.

Macht Lust auf die Zukunft:
Macht Lust auf die Zukunft:
Hyundai
Hyundai hat für den Auto-Salon in Genf (vom 6. bis 16. März)...
Hyundai hat für den Auto-Salon in Genf (vom 6. bis 16. März)...
Hyundai
...auf die Räder gestellt.
...auf die Räder gestellt.
Hyundai
1 / 4

Erinnern Sie sich noch an die ersten Hyundai und Kia, die auf unseren Strassen zu sehen waren? Gesichtslose, technisch bestenfalls durchschnittliche Fahrzeuge, die damals zu Dumpingpreisen angeboten wurden. Vergangenheit. Sowohl Hyundai als auch die kleinere Tochter Kia fahren längst auf der Überholspur: Aus der einstigen Lachnummer ist die Nummer 5 der Autohersteller geworden. Weltweit. In der Schweiz gaben die Verkäufe im vergangenen Jahr zwar nach, doch vor allem Hyundai ist der Start ins neue Jahr mit einem Plus von 20,6 Prozent im Januar hervorragend geglückt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.