Zum Hauptinhalt springen

Der unbekannteste aller Lamborghinis

Miura, Espada, Countach – diese Sportwagen kennt fast jeder. Der Islero hingegen ging schon am Autosalon 1968 völlig unter.

Der Lamborghini Islero wurde ab 1968 gebaut.
Der Lamborghini Islero wurde ab 1968 gebaut.
Courtesy of RM Auctions
Eine wunderbar klassische Form, obwohl er nicht von einem der berühmten italienischen Designer gezeichnet wurde.
Eine wunderbar klassische Form, obwohl er nicht von einem der berühmten italienischen Designer gezeichnet wurde.
Courtesy of RM Auctions
Der Islero ist auch heute noch der grosse Unbekannte unter den ehemaligen Lamborghini-Modellen.
Der Islero ist auch heute noch der grosse Unbekannte unter den ehemaligen Lamborghini-Modellen.
Lamborghini
1 / 14

Im März 1968 zeigte Lamborghini am Genfer Salon gleich drei Neuheiten. Die eine, der Espada, zog das Publikum magnetisch an, die zweite, der Miura S, war sowieso ein Hingucker. Der Islero hingegen ging völlig unter. Dabei verkörperte der Islero wohl mehr als jeder andere Lamborghini die Vision des Firmengründers Ferruccio Lamborghini vom schönen, schnellen und komfortablen Sportwagen, der auch zur Reise taugte. Lamborghini fuhr lange Jahre selber einen Islero, auch sein Bruder Edmondo hatte einen – bloss das Publikum fand keinen Geschmack an diesem Fahrzeug.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.