Zum Hauptinhalt springen

Sanierungsarbeiten bei der BLSBahnersatzbusse zwischen Spiez und Interlaken

Am Wochenende werden auf der Strecke zwischen Spiez und Faulensee sowie an den Bahnhöfen Interlaken Weichen ersetzt.

Auf einer Strecke von rund 250 Metern werden die Gleise und die Erdschicht unterhalb des Gleisbetts erneuert.
Auf einer Strecke von rund 250 Metern werden die Gleise und die Erdschicht unterhalb des Gleisbetts erneuert.
Google Maps

Am kommenden Wochenende erneuert die BLS Weichen in der Nähe der Bahnhöfe Spiez und Interlaken Ost. Während des gesamten Wochenendes bleibt der Zugverkehr auf dieser Strecke unterbrochen. Es fahren Bahnersatzbusse.

Der Ersatz der Weichen beginnt am Freitagabend, 23. Oktober und dauert bis Sonntagabend, 25. Oktober, wie die BLS am Montag mitteilte. Die Ersatzbusse verkehren nach einem Spezialfahrplan. Daher sollte vor der Reise mehr Zeit eingeplant werden, rät das Bahnunternehmen.

Zwischen Spiez und Faulensee werden zwei Weichen ersetzt und auf einer Strecke von rund 250 Metern die Gleise und die Erdschicht unterhalb des Gleisbetts erneuert. Zusätzlich ersetzt die BLS im Bahnhof Interlaken Ost eine Weiche und saniert eine weitere Weiche im Bahnhof Interlaken West.

Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund zwei Millionen Franken. Spiez-Interlaken Ost ist eine der am meisten beanspruchten Strecken auf dem Schienennetz der BLS.