Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gemeinsame Initiative mit der EUBeim Wasserstoff ist die Schweiz dabei

Eine Wasserstoff-Tankstelle für Lastwagen, bisher nur als Pilotprojekt in der Schweiz.

Erst Pilotprojekte

Ersatz für Stromabkommen

46 Kommentare
Sortieren nach:
    Michael Kaufmann

    Der Bericht erwähnt es nur ganz am Rande: Wasserstoff ist keine Energiequelle, er muss durch Elektrolyse von Wasser erzeugt werden. Soll heissen: Die Energie, die man im Wasserstoff haben will, muss man zuerst in Form von elektrischem Strom investieren. Der Beitrag von Wasserstoff in der Energiewenderei ist also unterm Strich gleich null, weil er keinen EnergieBEITRAG liefert. Eigentlich ist er sogar unter null, weil jede zusätzliche Umwandlung von einer Energieform zur anderen mit Energieverlust in Form von Abwärme verbunden ist.