Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Besucherrekord am Greenfield-Festival

1 / 37
Andere haben ihr Domizil schon früher auf den Parkplatz verlegt – vielleicht war das Zelt undicht?
Der letzte Akt am diesjährigen Greenfield: Die «Burning Hand» wird verbrannt, eine Holzskulptur in Form der «Devil's Horns».
Es ist wohl eine Anlehnung an den «Burning Man», eine Holzskulptur, die am gleichnamigen Festival in den USA verbrannt wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin