Zum Hauptinhalt springen

Bundesgericht hat entschiedenBillett weg nach Töff-Fahrten zur Alp

Zwei Frutiger fuhren immer wieder ohne Ausweis mit nicht zugelassenen Töffs auf eine Alp. Nun hat sie das Bundesgericht bestraft.

Zwei Frutiger fuhren regelmässig ohne Ausweis, Helm und mit beschädigten Motorrädern auf eine Alp.
Zwei Frutiger fuhren regelmässig ohne Ausweis, Helm und mit beschädigten Motorrädern auf eine Alp.
Foto: Niklas Garnholz/Unsplash

Unzählige Male fuhren zwei Männer mit nicht versicherten, defekten Motorrädern zu einer bewirtschafteten Alp bei Frutigen – bis die Polizei sie kontrollierte. Das Regionalgericht Oberland sah von einer Strafe ab. Die beiden Männer dürfen nun aber einen Monat lang nicht Auto fahren. Dies hat das Bundesgericht entschieden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.