Zum Hauptinhalt springen

Unfall in AarwangenWieder kracht es auf der «Bipperlisi»-Strecke

Beim Bahnübergang an der Jurastrasse kam es zu einer Kollision zwischen einem Zug und einem Lastwagen. Der Sachschaden war gross, schwer verletzt wurde allerdings niemand.

Am Dienstagmorgen kam es im Bereich des Bahnübergangs der Jurastrasse zur Kollision zwischen Zug und LKW.
Am Dienstagmorgen kam es im Bereich des Bahnübergangs der Jurastrasse zur Kollision zwischen Zug und LKW.
Foto: Franziska Rothenbühler
Der Zug wurde aus den Gleisen gehoben und hat sich mit dem Sattelschlepper verkeilt.
Der Zug wurde aus den Gleisen gehoben und hat sich mit dem Sattelschlepper verkeilt.
Foto: Franziska Rothenbühler
Die Aufräumarbeiten dauerten auch am Nachmittag noch an.
Die Aufräumarbeiten dauerten auch am Nachmittag noch an.
Foto: Franziska Rothenbühler
1 / 11

Das Unglück ereignete sich am frühen Dienstagmorgen auf einem gesicherten Bahnübergang: Kurz vor 7.30 Uhr kollidierte ein Zug der Aare Seeland Mobil (ASM) mit einem Sattelschlepper in der grossen Kurve der Jurastrasse – nicht weit entfernt vom Schloss Aarwangen. Dabei wurde die Bahnkomposition des «Bipperlisi» aus den Schienen gehoben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.