Zum Hauptinhalt springen

Serienfutter von HBO

Weniger Informationen gleich mehr Spannung? Die Macher der HBO-Serien «Westworld» und «The Leftovers» finden ja, der Serienjunkie jein.

Roboter oder nicht Roboter, das ist in «Westworld» die Frage.
Roboter oder nicht Roboter, das ist in «Westworld» die Frage.
zvg/HBO

Ich mag keine Überraschungen. Entsprechend unentspannt sitze ich beim Achtgänger im Restaurant und muss Teller für Teller selbst erschmecken, was der preisgekrönte Chef da kreiert hat.

Dabei sollte ich mich als Serienjunkie längst daran gewöhnt haben, im Dunkeln gelassen zu werden. Immer mehr Fernsehproduktionen, vor allem jene des amerikanischen Senders HBO, spielen dermassen mit der Spannung, dass wohl selbst die Drehbuchautoren keine Ahnung mehr haben, worum es eigentlich geht. Oder wer letztendlich der Gute und wer der Böse ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.